TuS Lipperreihe e. V.

seit 1959 

Vorbereitungsspiele
FSC Rheda - TuS Lipperreihe 1:0 (1:0)
Im zweiten Testspiel unterlag die 1. Mannschaft am Sonntag, dem 01. August beim FSC Rheda (Bezirksliga Staffel 2) mit 0:1. In einem intensiven Spiel boten die Fulland-Jungs eine gute Leistung und hielten gegen einen Aufstiegsfavoriten in die Landesliga das Spiel lange offen. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahmen die Gastgeber die Spielkontrolle und gingen kurz vor der Pause verdient mit 1:0 in Führung (42.), als die Lipperreiher einen Ball im eigenen Strafraum nicht konsequent klären konnten. Nach dem Seitenwechsel und einigen Wechseln war das Spiel wieder ausgeglichen und in den letzten 20 Minuten hätten die Lipperreiher mit ein bisschen Glück den dann nicht unverdienten Ausgleich erzielen können.

SW Marienfeld - TuS Lipperreihe II  8:1 (3:0)
Gegen den Gütersloher A-Ligisten aus Marienfeld hatte die 2. Mannschaft des TuS keine Chance und verlor am Sonntag (01.08.) mit 1:8. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:3 erzielte Sebastian Mathea in der 66. Spielminute. "Wir waren nicht so schlecht, wie das Ergebnis es vermuten lässt. Mit nur einem Auswechselspieler haben wir bis zur 70. Minute ganz gut dagegen halten können. Letztendlich ist das Ergebnis etwas zu hoch ausgefallen", so Außenverteidiger Marcel Weigmann nach der Partie.

fw  / 02.08.2021

Vorbereitungsspiele 2. Mannschaft
SF B-Heiligenkirchen II - TuS Lipperreihe II  2:4 (1:3)
Im ihrem ersten Testpiel gewann die 2. Mannschaft des TuS am Sonntag, dem 25. Juli bei den Sportfreunden aus Berlebeck-Heiligenkirchen mit 4:2. Den frühen Rückstand (11.) konnte Mats Kohlmeier aus abseitsverdächtiger Position ausgleichen (31.). Nach einem Eckball von Rene Müller brachte ein Eigentor der Gastgeber die 2:1-Führung für den TuS (43.). Nur weniger Sekunden später nutzte Markus Krause einen Foulelfmeter zum 3:1 Pausenstand. Nach dem Anschlusstreffer (50.), war es Rene Müller mit einer feinen Einzelaktion, der in der 82. Minute den 4:2-Endstand erzielte.

TuS Lipperreihe II – VfL Herford II  5:2 (2:2)
Bereits am Dienstagabend (27.07.2021) testete die 2. Mannschaft erneut. Gegen den VfL Herford gelang ein 5:2 Sieg. Das frühe 0:1 (18.) konnten Sebastian Rahaus (23.) und Miguel Taverner (29.) in ein 2:1 drehen. In der 42. Minute konnten die Gäste zum 2:2 ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel trafen dann erneut Miguel Tavener (49.) und Sebastian Rahaus (69.) sowie Tim Hohenadel (86.) zum 5:2 Endstand.

fw  / 28.07.2021

Offizielle Saisoneröffnung

Zur offiziellen Saisoneröffnung hat der TuS Lipperreihe am Samstag, dem 14. August 2021 die Mannschaft des VfL Theesen aus der Westfalenliga zum Testspiel eingeladen. Anstoß der Partie ist um 16:00 Uhr. Bereits ab 11:30 Uhr werden vorab die Mini-Kicker sowie die D-Junioren des TuS Einlagespiele bestreiten.
Nach der langen Corona-Pause freut sich der TuS endlich wieder Live-Fußball zeigen zu können und dies auch vor hoffentlich zahlreichen Zuschauern, die selbstverständlich unter den bekannten Hygienemaßnahmen herzlich willkommen sind. Neben dem Fußball wird es eine Tombola mit tollen Preisen geben, bei dem jedes Los gewinnt! Außerdem ist natürlich für das leibliche Wohl gesorgt.


Vorbereitungsspiel 1. Mannschaft
TSV Amshausen - TuS Lipperreihe 0:2 (0:1)
In einem ersten Testpiel gewann die erste Mannschaft des TuS am Freitag, dem 23. Juli beim Bielefelder A-Ligisten TSV Amshausen mit 2:0. Die Treffer erzielten dabei Neuzugang Robin Klois mit einem sehenswerten Distanzschuss (40.), sowie nach einer schönen Flanke von Miguel Taverner, Markus Schubert (ebenfalls neu beim TuS) per Kopf (50.).

fw / 25.07.2021

Überkreisliche Ligen für 2021/22 eingeteilt

Der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) hat die überkreisliche Staffeleinteilung auf seiner Internetseite www.flvw.de veröffentlicht. Dabei auch die Fußball-Bezirksliga III, die, wie zu erwarten, sich genau so zusammensetzt wie in der vergangenen Saison, die aufgrund der Pandemie abgebrochen werden musste.

15 Teams spielen in der Staffel 3 um Tore und Punkte. Vertreten sind weiterhin alle neun lippischen Bezirksligisten, die sich natürlich auf die zahlreichen anstehenden Derbys freuen, die hoffentlich auch über die Bühne gehen werden.

Die Bezirksliga, Staffel 3:

VfR Borgentreich / TuS Lipperreihe / TuS WE Lügde / SV Eintracht Jerxen-Orbke / TSC Steinheim / SV Höxter / SpVg. 20 Brakel II / TBV Lemgo / SV Dringenberg / FC Augustdorf / TSV Oerlinghausen / FC Peckelsheim-Eis.-Löw. / RSV Barntrup / Post TSV Detmold / SG Hiddesen-Heidenoldendorf

Für den TuS startet die Bezirksliga-Saison am 29. August 2021 mit einem Auswärtsspiel beim FC Peckelsheim/Eis./Löw.!

Hier ein Überblick über die ersten fünf Spieltage:

1.    Spieltag: FC Peckelsheim/Eis./Löw. – TuS, 29.08.2021 – 15:00 Uhr

2.    Spieltag: TuS – Post TSV Detmold, 05.09.2021 – 15:00 Uhr

3.    Spieltag: VfR Borgentreich – TuS, 12.09.2021 – 15:00 Uhr

4.    Spieltag: TuS – SpVg. 20 Brakel II, 19.09.2021 – 15:00 Uhr

5.    Spieltag: TSV Oerlinghausen – TuS, 26.09.2021 – 15:00 Uhr.

fw / 15.07.2021

Zusammenhalt, Teamgedanke, Fitness und Freude am Fußball

Am 29. August beginnt die Saison 2021/22 für die Fußballer des TuS Lipperreihe. FubaNews Höxter beleuchtet daher die Vorbereitung der Vereine und die Meinungen zu Zielen und Transfers von den Verantwortlichen. Heute schauen wir auf den TuS Lipperreihe.

Grundfitness der Mannschaft passt

Der lippische Bezirksligist aus Lipperreihe ist in die Vorbereitung eingestiegen. Co-Trainer Timo Kapale beschreibt gegenüber FubaNews. „Mit den ersten Lockerungen, Anfang Juni sind wir auch direkt wieder auf den Platz zurückgekehrt. Auch wenn das alles kontaktlos und sehr isoliert erfolgte, war es uns wichtig, so schnell wie möglich wieder mit dem Ball am Fuß etwas zu machen. Von der Grundfitness her haben wir keine bösen Überraschungen erlebt. Mit Läufen und wöchentlichen Cybertraining wurde die lange Zeit vernünftig überbrückt. Seit dem 02. Juli sind wir in der regulären Vorbereitung drin und werden das Programm kontinuierlich steigern.“

Schwer ein konkretes Ziel zu nennen

Eine genaue Definition in puncto Saisonziel beschreibt Kapale. „Nach der langen Pause ist es schwer, ein konkretes Saisonziel zu benennen. Wichtig ist, schnellstmöglich wieder in einen gewohnten Rhythmus zu kommen. Intern hat das Trainerteam der Mannschaft zu Vorbereitungsbeginn eine Einschätzung / Empfehlung zum Saisonziel geben. Das konkrete Ziel wird dann aber nach der Vorbereitung durch die Mannschaft selber festgelegt und formuliert.“

Die Karten werden neu gemischt

Zu den Favoriten in der Bezirksliga Staffel 3 meint der TuS Torwart-Trainer. „Schwer zu beurteilen. Die Karten werden für alle neu gemischt. Vom Papier her ist Stand heute der Post TSV Detmold als Erstes zu nennen. Aber genauso haben der TBV Lemgo, SV Dringenberg, SV Höxter alle Möglichkeiten. Der TSV Oerlinghausen wird sich sicher auch wieder weiter nach oben orientieren.“

Erwartungen an seine Mannschaft

Die Erwartungen an unser Team sind aus Sicht von Timo Kapale. „Wir wollen an unsere Grundtugenden der vergangenen Jahre anknüpfen. Das bedeutet bei uns Zusammenhalt, Teamgedanke, Fitness und Freude am Fußball zu haben. Darüber hinaus wollen wir uns dann natürlich fußballerisch und taktisch in allen Bereichen verbessern. Eine gesunde Mischung aus Hobby und leistungsorientiertem Sport.“

Ein Abgang viele Neue

Vom Personal gibt es einige neue Gesichter beim Turn- und Sportverein. Einen Abgang in Person von Dennis Reckersdrees, Torwart (TuS Friedrichsdorf) stehen einige Neuverpflichtungen gegenüber. Felix Winkler Torwart (TuS Senne 08), Lars Thiessen Torwart (vereinslos), Dennis Keller Mittelfeld (Spvg. Steinhagen), Robin Klois Mittelfeld (SC Wiedenbrück), Markus Schubert Angriff (SW Sende), Timo Wartanian Abwehr (eigene Jugend) und Marvin Schlepper Abwehr (eigene Jugend) verstärken die Truppe von Cheftrainer Frank Fulland.

Lipperreihe muss man beachten

Mit dem TuS Lipperreihe ist sicherlich ganz vorne in der Tabelle zu rechnen. Das unterstrich die Fulland-Elf schon in der letzten Serie mit fünf Siegen aus sieben Spielen. In der Breite konnte der Kader noch mal deutlich zulegen. Lipperreihe muss man auf dem Zettel haben für die Spitzenplätze.

FubaNews Höxter / 12.07.2021