Aktuelles & Termine


Die Tennisherren 40 des TuS übernehmen die Tabellenführung in der Bezirksklasse

Parallel zum Final-Endspiel im Roland Garros Court von Paris zeigten die TuS-Tennisherren um Mannschaftsführer Michael Kleine-Beckel einen wahren Tennis-Krimi gegen die Mannschaft von TuRa Elsen. Die spielstarken Elsener besiegten die drei Top Spieler von Lipperreihe Patrick Irsfeld, Michael Danne und Michael Kleine-Beckel. Gerade das Einzel von Michael Kleine-Beckel war dramatisch, denn nachdem er zunächst vier Matchbälle im
zweiten Satz abgewehrt hatte und sogar mit 6:0 in den Champions-Tiebreak startete bewies sein Gegner Sven Kruse Nervenstärke und gewann den Champions-Tiebreak doch noch mit 10:7. Diesmal waren es die hinteren Mannschaftsränge mit Hassan Outiti, Andreas Filius und Roland Rahmstorf, die mit ihren Siegen für den Einzelpunktausgleich zum 3:3 sorgten. Die Doppel mussten entscheiden. Michael Danne und Andreas Filius im ersten Doppel waren chancenlos (0:6, 2:6) während das dritte Doppel Hassan Outiti und Michael Kleine-Beckel klar überlegen (6:1, 6:0) waren. Patrick Irsfeld und Roland Rahmstorf sicherten sich zunächst souverän den ersten Satz mit 6:1 aber die Elsener hatten starke Comeback- Qualitäten und gingen im zweiten Satz mit 5:4 in Führung. Vor allem die starke Vorhand von Roland Rahmstorf sicherte den Lipperreihern dann doch noch das ersehnte 7:5 und damit den Sieg. 
Belohnung war die Tabellenführung in der Bezirksklasse nach dem vierten Spieltag! 

Auf dem Bild (das entscheidende Doppel) von links: Patrick Irsfeld (TuS), Thorsten Meier (TuRa Elsen), Roland Rahmstorf (TuS), Sven Kruse (TuRa Elsen) 


af / 12.06.2018

Tolle Jugendarbeit in der Tennisabteilung des TuS!

Dank des engagierten Tennislehrers Hassan Outiti finden immer mehr Kinder und Jugendliche den Weg zur idyllischen Tennisanlage in Lipperreihe am Ende der Schulstraße. Mit mittlerweile drei in OWL gemeldeten Juniorenmannschaften spielen die Youngster auch offiziell und erfolgreich im Tenniskreis mit.

Eine U8 (Tabellenplatz 3) eine U 10 (Tabellenplatz 5) und eine U15-Mannschaft (Tabellenplatz 2) werden von dem beliebten Trainer betreut und regelmäßig trainiert.

Das neue TuS-Tennistrikot gefällt den Jugendlichen Cracks besonders gut. Mithilfe des Bürgervereins LILI und der evangelischen Kirchengemeinde in Lipperreihe konnten die neuen Trikots zum Beginn der Turniersaison übergeben werden. Stolz werden sie auf dem Bild zusammen mit dem Trainer präsentiert. 


af / 12.06.2018

Saisoneröffnung

Am Donnerstag, den 10.05.2017 (Christi Himmelfahrt) ab 11:00 Uhr bis ca. 14:00 Uhr findet die offizielle Open-Air-Saisoneröffnung statt. Wenn es das Wetter zulässt, wird auf möglichst vielen Plätzen die gelbe Filzkugel bearbeitet. Die organisierende Herren 40 Mannschaft laden dabei auch alle neuen Tennisinteressierten zum alljährlichen "Deutschland spielt Tennis-Event" ein. Umtrunk und Snacks gibt es natürlich auch! Also wer Spaß am Tennis hat oder finden möchte kommt auf die frisch präparierte Anlage.

Die Tennis-Abteilung freut sich auf jeden der mitmacht!!!


fw / 07.05.2018

Neues Angebot für Kinder

Das neue Angebot der Tennisabteilung richtet sich an alle Eltern oder Großeltern mit Grundschulkindern, welche sich auch in der Wintersaison ausreichend bewegen wollen.
Trainer Hassan Outiti bietet mit seinem Sohn Janique und seinem Freund Luka ab sofort jeden Dienstag von 16:45 bis 18:15 Uhr - unter dem Motto "Das macht Spaß und hält die Kids fit" - Tennis und Sportspiele in der Grundschule Lipperreihe an.
Rückfragen werden unter 0151 - 61 19 11 31 beantwortet.


fw / 22.11.2017

Tennis-Turnier für Senioren

Die Tennisabteilung des TuS lädt recht herzlich zum Senioren-Doppel-Turnier ein. Die Auslosung findet zwar bereits am kommenden Freitag statt aber Kurzentschlossene sind zum Herrn-Doppel-Turnier noch gerne willkommen.

Einzige Bedingung: Das gemeinsame Mindestalter der Paarungen muss mindestens 130 Jahre betragen. "So ganz genau nehmen wir es aber nicht", sagt Andreas Fillius, Sprecher der Tennisabteilung. 

Die Spieltermine auf der idyllischen Tennisanlage des TuS stehen dagegen fest. Der Auftakt zum Turnier ist am Samstag, dem 02. September um 10:00 Uhr. Der zweite Turniertag am Sonntag (03.09.) beginnt bereits um 9:00 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldungen bei Inge Schmidt unter Tel.: 05202 / 7853 (Mail: inge.schmidt2000@web.de) oder bei Karl Heinz Sziedat unter Tel.: 05202 / 73653 (Mail: ksziedat@t-online.de


NW v. 30.08.2017

Saison-Zwischenbericht

Licht und Schatten begleiteten die Tennisabteilung des TuS bislang in der Sommersaison 2017. Am vergangenen Turnierwochenende konnten die vier TuS-Tennisteams drei Siege verzeichnen. Die Herren 40 Mannschaft, die letztes Jahr ihren Wiederaufstieg in die Bezirksliga feierte, kämpft nun um den Klassenerhalt. Nach zwei denkbar knappen 4:5 Niederlagen in Delbrück und Lippstadt konnten die Mannen um Mannschaftführer Michael Kleine-Beckel einen ebenso knappen 5:4 Heimsieg gegen Germania Hovestadt einfahren. Verletzungsbedingt mussten mindestens vier Einzel gewonnen werden, da für die Doppel zwei Spieler ausfielen. Einen wahren Tenniskrimi lieferte sich Michael Danne gegen seinen Gegner Klaus Brinkmeier. Den 3. Matchball im Championstiebreak konnte Danne letztendlich für sich entscheiden. Nur die Nr. 1 des TuS Patrick Irsfeld musste sich geschlagen geben. Alle anderen Einzel von Michael Kleine-Beckel, Hassan Outiti, Andreas Filius und Carsten Vinke wurden gewonnen, so dass der Sieg schon vor den Doppeln überraschend sicher eingetütet war.

Die Herren 65 des TuS konnten ebenfalls einen Heimsieg feiern, mit 5:1 gegen RW Lage. Auch hier wurden alle vier Einzel von Dieter Eikelmann, Josef Wehage, Wilfried Künneke und Rüdiger Christ klar gewonnen. Eine Genugtuung nach der 1:5 Niederlage gegen Kölkebeck- Bokel zuvor. Mit dem 4. Tabellenplatz ist für sie noch alles drin.

Mit zwei Siegen ohne Niederlage gegen die großen in OWL nämlich RW Lage und RW Detmold machte die Mannschaft der U12 auf sich aufmerksam. Noch ohne Match und Satzverlust stehen die Tenniszwillinge Vincent und Bennet Kwiaton und ihr Mannschaftskollege Thiemo Niederschäfer auf Tabellenplatz 1 in der Kreisklasse. Tennistrainer und Mannschaftsführer Hassan Outiti zeigte sich sehr zufrieden und stolz mit seinen Youngsters.

Pech hatte die Breitensport Herrenmannschaft. Nachdem die Nr. 1 des Teams Oliver Heddergott noch glücklich und nervenstark im Championstiebreak gewann, hatte der an Nr. 3 spielende Timo Berger in der selben Disziplin in Karsten Hönniger seinen Meister gefunden. Oliver Bellmann hatte in dem allseits bekannten und beliebten Radio Bielefeld Moderator Joris Gräßlin einen prominenten wie engagierten Gegner. Leider wollte Bellmanns Ellenbogen nicht so recht mitspielen und schmerzgeplagt musste er sowohl das Einzel wie auch den späteren Doppelversuch vorzeitig aufgeben. Das 2. Doppel wurde ebenso im Championstiebreak verloren, so dass die 1:5 Niederlage verdient aber ein wenig hoch ausgefallen war.


af / 22.05.2017

Straucheln auf der Zielgeraden!

Das letzte Tennis-Wochenende beim TuS entsprach nicht ganz den Erwartungen, trotz packender Spiele.

H. Kummer + A. Kaup


Die Damen 55 verpassten am letzten Saisonspieltag gegen Herzebrock nur denkbar knapp den Aufstieg in die Ostwestfalen-Liga. Durch eine Spielverlegung fehlte die Nr. 1 Uschi Steffen, so dass die Mannschaft geschwächt in das finale Match gehen musste.  Dennoch wurden zwei Einzel klar durch Inge Hayn und Annette Kaup gewonnen, so dass ein Doppelsieg zum Aufstieg gereicht hätte. Leider gingen beide Doppel nach verbissenem Fight verloren. Die Lipperreiher Damen, die nun die Saison an Platz 3 abschließen, ließen sich die gute Laune dennoch nicht verderben und strahlten in die Kamera.

I. Hayn + E. Sudholt


T. Berger


Die Herren 40, die ja bereits als Tabellenerste und Aufsteiger feststanden mussten mit nur fünf Teammitgliedern nach Belecke reisen, so dass die erste Saisonniederlage unvermeidbar war - eine ausgelassene Aufstiegsfeier fand dennoch in fröhlicher Runde bei den gastfreundlichen Belecker-Team statt.

O. Heddergott


O. Bellmann

 

 

 

 


Das zweite Unentschieden schaffte die neue Lippereiher Herren Breitensport-Mannschaft zu Hause. Die Zuschauer waren überrascht, wie kämpferisch und spannend die Spiele ausgetragen wurden - das sah alles andere als nach Hobbytruppe aus.
Die beiden „Ollis“ , Oliver Heddergott und Oliver Bellmann gewannen Ihre Einzel und das Doppel. Timo Berger, Thorsten Rook und Torsten Born mussten sich der Mannschaft aus Verl-Sürenheide geschlagen geben.

T. Rook


af / 22.06.2016

Neues aus der Tennis-Abteilung:

Die kleine aber feine Tennisabteilung des TuS Lipperreihe berichtet von einer sehr aktiven und dabei erfolgreichen Sommersaison 2016. Sechs Mannschaften hat der TuS in diesem Jahr im Turnierwettbewerb. Neben einer jungen Damenmannschaft stellen sich auch die Teams der Damen 50, Herren 40 und Herren 65 dem ostwestfälischen Wettbewerb.

Neu ins Leben gerufen wurden auch ein junges gemischtes U12-Team und eine neue Herren Breitensportmannschaft unter der Mannschaftsführung von Oliver Heddergott. 

Nr. 1 Patrick Irsfeld

Sensationell war der Auftritt  der Herren 40 am Sonntag (12.06.). An diesem vorletzten Spieltag haben die Spieler um Teamleiter Michael Kleine-Beckel den Wiederaufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht.  Dass es gegen Saisonfavorit Elsen schwer werden würde, war allen im Vorfeld  klar. Sage und schreibe fünf Championtiebreaks in den Einzeln und einer in den Doppeln waren nötig, um den Sieger zu ermitteln. Einzig Hassan Outiti brachte sein Spiel mit der sogenannten „Brille“ 6:0, 6:0 über die Bühne. Michel Danne, Michael Kleine-Beckel, Andreas Filius und Carsten Vinke bewiesen Nervenstärke und entschieden die Tiebreaks im verkürzten 3. Satz für sich, angefeuert von den Zuschauern. Ausgerechnet die souverän aufspielenden Nr. 1 Patrick Irsfeld passierte das Missgeschick, eine 6:2 und 5:2 Führung noch unglücklich aus der Hand zu geben. Der Mannschaftssieg nach den Einzeln ließ ihn die Niederlage aber schnell vergessen machen und nach den Doppeln konnte dann endlich gefeiert werden. Hier holten Andreas Filius und Michael Kleine-Beckel durch konzentriertes Spiel einen weiteren Punkt zum 6:3 Endstand.

Mannschaftsführer M. Kleine-Beckel

Auch die Damen 55 angeführt von Elke Sudholt haben den Aufstieg in die OWL-Liga klar vor Augen. Sie führen die Tabelle mit 7:3 Punkten nach dem Sieg vom Samstag (11.06.) über den TC Harsewinkel an.  Ursula Steffen, Anni Kley und Annette Kaup gewannen ihre Einzel.        

Die Doppel besetzt mit Ursula Steffen/Anni Kley und Heidelore Kummer/Annette Kaup konnten die Lipperreiher Damen ebenso klar für sich entscheiden (6:4 6:3 und 6:1 6:1), so dass der Sieg mit 5:1 ungefährdet blieb.

Die Herren 65 spielten ebenfalls eine sehr erfolgreiche Saison, mussten sich aber mit dem etwas undankbaren 2. Platz zufrieden geben. Trotzdem war der 4:2 Erfolg über die TuS Einigkeit Hillegossen am 08.06. noch ein schöner Abschluss der Spielrunde. Die Einzel gewannen Eberhard Kaup. Dieter Eikelmann und Josef Wehage jeweils klar. Den Punkt im Doppel holten Dieter Fritz mit Dieter Eikelmann.

Die Aufsteiger in die Bezirksliga

Hintere Reihe von links nach rechts: Carsten Vinke, Hassan Outiti, Michael Danne, Michael Kleine-Beckel
Vordere Reihe von links nach rechts: Roland Rahmstorf, Patrick Irsfeld , Andreas Filius


af /13.06.2016

Aktuelle Ergebnisse der TuS-Tennisabteilung:

Herren 40 – Bezirksklasse: TuS – TC Willebadessen 6:3

Vierter Sieg in Folge – Michael Danne, Michael Kleine-Beckel, Hassan Outiti und Carsten Vinke punkteten im Einzel. Die drei Doppel wurden ersten im Champions-Tiebreak entschieden. Zwei davon gewann der TuS.

Damen-Kreisliga: TuS – TC RW Detmold 0:9

Das war eine überaus klare Angelegenheit. Die TuS-Damen konnten nicht einen einzigen Satz für sich entscheiden.

Damen 55 – Bezirksliga: TuS – TSG Borchen 4:2

Heidelore Kummer, Anni Kley und Annette Kaup siegten im Einzel. Kummer und Kaup gemeinsam im Doppel. Damit sind die TuS-Damen 55 in der Tabelle spitze!


NW v. 25.05.2016

Deutschland spielt Tennis!

Tennis ist eine attraktive Sportart für Jung und Alt und macht im Club am meisten Spaß - diese Botschaft vermittelt "Deutschland spielt Tennis!"  seit inzwischen vielen Jahren mit großem Erfolg. Seit dem Startschuss der Initiative konnten die teilnehmenden Vereine jede Menge Besucher und neue Mitglieder begrüßen.

Am 23. April 2016 eröffnet der TuS die

Sommersaison und präsentiert sich und seine Angebote der Öffentlichkeit. Nähere Info's siehe unten: 

 

18.04.2016 / Tennisabteilung 

Skat-Turnier der Tennisabteilung

Am Freitag, dem 11.12.2015 lädt die Tennisabteilung wieder zum traditionellen Skat-Turnier ein. Das Turnier beginnt um 18.00 Uhr im Tennis-Clubhaus!

Die Bewirtung mit Getränken und kleinen Imbissen übernimmt wieder Gertraud Schön. Für Organisation des Turniers hat wieder Peter Podlacha zur Verfügung gestellt.  

Es wird eine Startgebühr in Höhe von 12 € erhoben, für die es natürlich wieder schmackhafte Preise zu gewinnen gibt.

Wer teilnehmen möchte meldet sich bitte telefonisch bei Peter unter 05202/71688 oder per mail peter@podlacha.com. Natürlich sind auch Nicht-Tennisspieler herzlich wollkommen! 

 

23.11.2015 / Die Tennisabteilung 

Abteilungsversammlung!

Am Freitag, dem 30.10.2015 hält die Tennis-Abteilung ihre Versammlung ab. Im Clubhaus startet die Versammlung um 19.30 Uhr. Für Getränke und Imbiss ist gesorgt!  

 

Hier die Tagesordnung:

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
2. Feststellung der Teilnehmer per Namensliste
    und damit Feststellung der Zahl der Stimmberechtigten
3. Berichte der Abteilungsleitung
    a. Bericht der 1. Vorsitzenden
    b. Bericht des Sport- und Jugenwarts
    c. Bericht des Kassenwarts
    d. Bericht des Pressewarts
4. Ehrungen
5. Behandlung eingegangener Anträge
6. Bericht über die Instandhaltung der Tennisanlage
7. Sonstiges
 

Die Tennisabteilung des TuS lädt alle Vereinsmitglieder und interessierte Begleiter und Freunde zum Doppel-Spaßturnier ein!   

 

Das sogenannte Schleifchenturnier findet am Sonntag, den 23.08. ab 13.30 auf der Tennisanlage des TuS statt (die eigentliche Spiele beginnen dann um ca. 14.00 Uhr).

Egal, ob Anfänger, Fortgeschrittene, Mannschafts- und Gelegenheitsspieler oder passive Mitglieder, kommt möglichst vollzählig und bringt evtl. auch tennisinteressierte Freunde mit. Tennisspielen und miteinander klönen wird unsere Nachmittagsbeschäftigung sein, wobei bunt gewürfelte ausgeloste Doppel gegeneinander antreten sollen.

Für Snacks und Getränke, gegen einen Unkostenbeitrag, ist gesorgt - gratis Begrüßungsdrink inklusive!

Für die ganz neuen Tennisanfänger wird Trainer Hassan Outiti eine kleine Tennisolympiade ausrichten um allen Spielstärken gerecht zu werden. Als Turnierorganisator stellt sich freundlicherweise noch einmal Patrick Irsfeld zur Verfügung!

Wie auch letztes Jahr steht bei diesem Sommerevent der Spaß im Vordergrund. Auch wer noch nicht so viel trainiert hat oder neu im Club ist – jeder ist rechtherzlich eingeladen. Die Tennisabteilung freut sich auf jeden!!

Zur Anmeldung bitte eine kurze Mail an: tus_lipperreihe_tennis@yahoo.de! Dies erleichtert die Planung!

 

17.08.2015 / Leitung der Tennisabteilung  

Durchwachsene Saison der Tennisabteilung 

"Wir blicken als kleiner Verein auf eine durchwachsene Medensaison zurück", so Andreas Filius, Sprecher der TuS-Tennis-Abteilung.  

Die neu gebildete sehr junge Damen-Mannschaft um Kapitänin Laura Danne gewann keines ihrer drei Spiele in der 1. Kreisklasse. Auch das letzte Match gegen Gruppensieger TC Bad Salzuflen ging mit 1:8 verloren.

Die TuS-Damen 55, ihres Zeichens Aufsteiger in die OWL-Liga, hatten es erwartet schwer. In sechs Spielen gab es ein Unentschieden (3:3 gegen den TC Hiddenhausen) und fünf Niederlagen. "Das bedeutet leider den Wiederabstieg in die Bezirksliga", so Filius.

Die Herren 40 lieferten sich in der Bezirksliga zum Abschluss ein packendes Duell gegen den TC Warburg. Am Ende feirten die Lipperreiher mit dem 6:3 den ersten Saisonsieg im fünften Spiel. Macht unterm Strich Platz 5 in der Secher-Gruppe.

Mit ihrem dritten Rang in der Abschlusstabelle der Bezirksklasse schnitten die TuS-Herren 65 in der Saison noch am besten ab. Am letzten Spieltag gab es ein hart umkämpftes 3:3-Remis beim TC Dreeke Jöllenbeck. "Schade, ein Sieg hätte den Bezirksliga-Aufstieg bedeutet", sagte Filius. So blieb mit drei Siegen, einem Remis und einer Niederlage Platz 3 - punktglich mit dem Ersten TSG Herford und dem Zweiten Jöllenbeck.

 

NW v. 20.06.2015 

Die Tennisabteilung des TuS lädt ein:

am Samstag, dem  25. April 2015 von 11:00 – 14:00 Uhr zum Schnuppertraining und Spiel für Jung & Alt!

Unter Anleitung von Trainern und erfahrenen Tennisspielern, wird allen die Teilnahme an einem Schnuppertraining und gemeinsamen Spiel ermöglicht.

Zum Mitmachen werden lediglich geeignete Sportschuhe und Motivation benötigt.

Schläger und Bälle stehen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Tennisanlage Alter Mühlenweg in Lipperreihe!

 

md / 11.04.2015  

Neuigkeiten aus der Tennisabteilung!
Bei der Mitgliederversammlung der Tennisabteilung am 24.10.2014 wurde der Abteilungs-vorstand neu gewählt. Svenja Schürmann stand leider als erste Vorsitzende nicht mehr zur Verfügung, ebenso Patrick Irsfeld. Beiden einen großen Dank für die geleistete Arbeit für den TuS! 
 

 

Der neue Vorstand der Tennisabteilung setzt sich jetzt wie folgt zusammen:

                   - 1. Vorsitzender: Michael Danne,  

                   - 2. Vorsitzender Uli Selhausen,  

                   - Sportwart Hassan Outiti,

                   - Kassenwart Roland Rahmstorf,

                   - Pressewart und Schriftführer Andreas Filius.  

Das Amt des Jugendwartes wird nun vom Sportwart mit übernommen.

Leider sind auch in diesem Jahr die Kostenerhöhungen nicht an der Tennisabteilung vorübergegangen. Deshalb wurden in der Mitgliederversammlung vom 24.10. für das Jahr 2015 eine leichte Beitragsanpassung beschlossen. Der Jahresbeitrag für Familien erhöht sich um 20,00 €, ebenso für Ehepaare um 20,00 €.
Damit dem TuS Jugendliche auch über die Schulzeit hinaus die Treue halten, wird es einen neuen Azubi/Studententarif geben. Anstatt des Erwachsenentarifs darf dieser neue Personenkreis weiterhin den Jahresbeitrag in Höhe von 50,00 € entrichten, die bisher nur für Kinder und Jugendliche galt. Der Beitrag für die aktiven Erwachsenen erhöht sich dafür um 40,00 € pro Jahr. 
Diese Anpassungen waren zur Erhaltung der Lipperreiher Tennisabteilung notwendig und sind dabei noch gut verträglich ausgefallen. Einige der Tennismannschaften haben darüber hinaus noch eine freiwillige Mannschaftsumlage in Aussicht gestellt, damit die Finanzierung der Tennisabteilung auch weiterhin auf festen Füßen steht und auch im nächsten Jahr gut bespielbare Plätze zur Verfügung stehen, Trainerstunden, Schleifchenturnier,  Mannschafts-training und weitere Aktivitäten angeboten werden können.
Nichtsdestotrotz sucht die Tennisabteilung natürlich immer nach neuen Mitspielern und Spielerinnen. Gerade mit dem neuen Jugend/Azubi/Studententarif lohnt es sich auf jeden Fall neue Tennisfreunde, Neugierige oder auch Tennis-Reaktivierungs Mitgliedern zu suchen. Der Tennsiabteilung hilft natürlich auch jede passive Mitgliedschaft von den nicht (mehr) aktiven Mitglieder!
In diesem Sinne wünsch die Leistung der Tennisabteilung allen eine fröhliche Adventszeit, schöne Feiertage und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!  
 

 

09.12.2014 / Leitung der Tennisabteilung 

Tennis - Kennenlerntag!

Zusammen mit dem Sport Leistungskurs des Hans-Ehrenberg-Gymnasiums (HES) in Sennestadt organisierte der TuS am 10. September einen Kennenlerntag!  

Unter der Leitung des beliebten Lehrers Steffen Kegel war die Tennisanlage des TuS gut gefüllt!  25 Schüler beteiligten sich an dem Aufruf „Tennis macht Spaß“ im Rahmen der HES Studienwoche.

 

Der HES Sport LK mit Steffen Kegel und Hassan Outiti

 

Der neue Trainer der TuS Tennisabteilung Hassan Outiti und sein Mannschaftskollege Andreas Filius betreuten die engagierten Schüler für drei Stunden auf der Tennis-Anlage.  

Pause zwischen den Matches

 

Zunächst wurden die Tennisnovizen in die Gruppen Anfänger und Fortgeschrittene aufgeteilt. Hassan Outiti bemerkte aber schnell das geballte Talent, das einen Sport LK auszeichnet. Ballgefühl, Beweglichkeit und Motivation überzeugten gerade auch in der Anfängergruppe, so dass sich schnell immer wieder neue Spielergruppen zusammenfanden und auf den Plätzen ambitionierte Matches austrugen.

 

Hassan in Aktiom

 

Auch Steffen Kegel selbst zeigte schon nach einigen kurzen Ballwechseln, dass ein erhebliches Tennispotenzial in ihm schlummert.

Mehrere Schüler erkundigten sich nach weiteren Spielmöglichkeiten oder Vereinseintritten in Sachen Tennis! Sehr zur Freude der Tennisabteilung in Lipperreihe.

 

af / 18.09.2014  

Saisonabschluss-Spaßturnier beim TuS:   

Die Tennisabteilung des TuS lädt recht herzlich zum Saisonabschluss-Spaßturnier ein.   

Das Turnier findet am Samstag, 27. September ab 13.30 Uhr auf unserer Tennisanlage statt (Das heißt die Doppelspiele selbst starten ab 14.00 Uhr).

Egal, ob Anfänger, Fortgeschrittene, Mannschafts- und Gelegenheitspieler oder passive Mitglieder, alle sind willkommen. Die Tennisabteilung freut sich über zahlreiche Mitspieler und auch interessierte Familienmitglieder.  

Spaß am Tennis mit begleitender Gartenparty ist das Motto dieses Nachmittages, wobei buntgewürfelte ausgeloste Doppel gegeneinander antreten sollen.

Für das leibliche Wohl und Getränke gegen einen kleinen Obulus in die Vereinskasse sorgen Gertraud Schön und Ihre Abteilungsleitung. Einen Begrüßungssekt stiftet die Vereinskasse! 

Spielerinnen und Spieler aller Altersklassen sind willkommen und der TuS freut sich auf ein schönes Spätsommerevent. Auch für diejenigen, die noch nicht so viel trainiert haben oder neu im Club sind. Die Tennisabteilung freut sich auf alle Tennisbegeisterten!

 

Wichtig: Zur Anmeldung bitte vorab eine E-Mail an: tus_lipperreihe_tennis@yahoo.de unter Angabe wieviel Personen teilnehmen und anfeuern wollen, damit Gertraud das "Catering" planen kann.

 

15.09.2014 / Tennis-Abteilungsleitung

Lipperreiher Tennismannschaften auf Erfolgskurs:

Die Tennismannschaften des TuS befinden sich alle drei auf Erfolgskurs. Zunächst konnten die Herren 65+ mit Eberhard Kaup, Dieter Eikelmann, Carlo Maiello, Wilfried Künneke, Jo Wehage und Rüdiger Christ am Donnerstag (22.05.) einen ungefährdeten 6:0 Sieg gegen Concordia Enger einfahren. Die Mannschaft liegt nun in der Bezirksklasse punktgleich mit dem Tabellenführer auf Platz 1 und ist ihrem Ziel dem direkten Wiederaufstieg ein großes Stück näher gekommen.

Am Samstag (24.05.) haben dann die Damen 55+ um Ursula Steffen, Heidi Kummer, Anni Kley, Annette Kaup, Angelika Last und Inge Hayn mit 4:2 gegen den bisherigen Tabellenführer Lübbeker TC nachlegen können. In einem Herzschlagfinale konnten Angelika Last und Inge Hayn im dritten Satz, im Champions-Tie-Break denkbar knapp, nach drei abgewehrten Matchbällen, mit 10:8 das bessere Ende für sich verbuchen. Die Damen führen nun in ihrer Gruppe in der Bezirksliga souverän die Tabelle an.

Die Herren 40+ mussten sich dagegen am Sonntag (25.05) dem Aufstiegskandidaten TC 71 Gütersloh mit 1:8 geschlagen geben. Diese Niederlage war aber beim Plan des Bezirksliga Klassenerhalts eingeplant. Lediglich Michael Danne konnte auf Position 2 sein Einzel gewinnen und ist so dem Ziel der mannschaftsinternen Wachablösung ein gutes Stück näher gekommen. Das größte Stück “Tennisarbeit“ musste dabei Roland Rahmstorf im Team verrichten, der sich einen über dreistündigen Einzelkrimi mit Markus Bärenfänger lieferte und danach noch ein zweistündiges Doppel mit Michael Kleine-Beckel zu bestreiten hatte.

 

af / 26.05.2014  

Viel los auf der Tennisanlage des TuS:

Sehr gute Resonanz bei der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ beim TuS Lipperreihe!  

Weit über 20 Tennisneugierige und begeisterte kamen zur dritten Auflage von „Deutschland spielt Tennis“ auf die Tennisanlage des TuS.

Unter der fachkundigen Anleitung des neuen Trainers Hassan Outiti wurden insbesondere den jüngeren Teilnehmern die Grundlagen des Tennisspiels näher gebracht, so dass die ersten Matches ausgetragen werden konnten. Alle waren mit vollem Einsatz, Begeisterung und Freude bei der Sache und spielten drei Stunden auf nahezu allen Plätzen bis das Wetter nicht mehr mitspielen wollte.

Neben freien Getränken und Kuchen wurde der Einsatz mit einer Urkunde und einem Trainings-gutschein belohnt.

Der TuS bedankt sich bei allen Beteiligten für Ihren Einsatz.

 

28.04.2014 / pi 

Neue Info's an alle TuS-Tennisfreunde:  

Die Tennisanlage ist jetzt winterfest und daher können alle Tennisfreunde nun zu den Winteraktivitäten übergehen.

 

Am Nikolaustag, dem 06.12.2013 lädt die Tennisabteilung zum traditionellen Skatturnier ein.

Das Turnier beginnt um 18.00 Uhr im Clubhaus!

Getränke und Imbiss werden von Gertraud Schön organisiert. Es wird eine Startgebühr in Höhe von 10 € erhoben, für die es natürlich wieder Preise zu gewinnen gibt.

Wer teilnehmen möchte meldet sich bitte telefonisch bei Peter Podlacha unter 05202/71688 oder per mail peter@podlacha.com.

 

Der zweite TuS-Traditions-Termin ist das Grünkohlessen. Auch dieses findet im Tennis-Clubhaus statt und zwar am 25.01.2014 ab 18.00 Uhr. Gute Laune und guten Appetit sollten mitgebracht werden. Anmeldung bitte telefonisch bei Gertraud Schön unter 05202/7731 oder bei Svenja Schürmann per mail svenja.schuermann@icloud.com.

 

23.11.2013 / Die Tennisabteilung  

TuS-Herren 40 schaffen den Klassenerhalt trotz Niederlage

Die Herren 40 des TuS haben trotz einer 3:6 Niederlage gegen den TC Rot-Weiß Oeynhausen am 15.06. den Klassenerhalt in der Bezirkliga geschafft. Durch dieses zwingend notwendige

Mindestresultat konnten die Herren 40 in einem Dreiervergleich mit den punktgleichen Mannschaften aus Bad Oeynhausen und Rheda den zweiten Platz und somit in der Gesamt- tabelle den sicheren vierten Rang erreichen.

Nach den Einzeln stand es schon 1:5 gegen den TuS, lediglich Hassan Outiti konnte sein Match erfolgreich beenden. Durch eine taktisch geschickte Doppelaufstellung und einer erheblichen Leistungssteigerung konnte das erste Doppel mit Michael Danne und Patrick Irsfeld sowie das dritte Doppel mit Michael Kleine-Beckel und Hassan Outiti gewonnen werden.

Nach zwei Aufstiegen in Folge ist die Mannschaft mit diesem Klassenerhalt sehr zufrieden.

Mannschaftsführer Michael Kleine-Beckel konnte feststellen: Saisonziel erreicht!

  

Am gleichen Tag ging leider auch das letzte Spiel der Herren 60 mit 3:6 gegen den TC Herford

verloren. Es siegten im Einzel Rüdiger Christ und Dieter Eikelmann, der trotz einer Verletzung bis zu seinem Matchball durchhielt. Den dritten Punkt holte das Doppel Wilfried Künneke und Dieter Eikelmann. Leider müssen die Herren 60 Abschied von der Bezirksliga nehmen und nächstes Jahr in der Bezirksklasse aufschlagen.

 

Die Damen 55 hatten bereits am 08.06. den Klassenerhalt mit dem 3.Tabellenplatz in der Bezirksliga trotz einer beachtenswerten 2:4 Niederlage gegen den übermächtigen Aufsteiger TC Spenge erreicht.

 

af / 17.06.2013 

Klarer Derby-Sieg der TuS Damen 55

Am Wochenende konnten sich die Damen 55 des TuS Lipperreihe über einen klaren 6:0 Sieg

gegen die 2te Mannschaft des Lokalrivalen TSV Oerlinghausen freuen. Das klare Ergebnis spiegelt allerdings nicht wieder, dass die Hälfte der Matches über einen dritten Satz entschieden werden mussten. Es spielten für den TuS Lipperreihe Ursula Steffen, Margarete Busse, Anni Kley und Elke Sudholt.

Im Gegensatz zu den Damen waren beide Herrenmannschaften am Wochenende nicht erfolgreich, so dass sie in den folgenden Spielen Siege einfahren müssen, um nicht in die Bezirksklasse abzusteigen. Sowohl die Herren 60 unterlagen auswärts mit 2:7 dem Mindener TK, als auch die Herren 40 mussten sich zu Hause dem TC RW Geseke mit 2:7 geschlagen geben.

 

af / 06.06.2013

TuS Damen glänzen

Nach der enttäuschenden ersten Niederlage konnten die Damen 55+ des TuS Lipperreihe am letzten Wochenende mit einem ungefährdeten 6:0 Auswärtssieg gegen den Hohenhauser TC glänzen. Nach den Einzelsiegen durch Ursula Steffens, Heidelore Kummer, Margarete Busse und Annette Kaup konnten Elke Sudholt und Inge Hayn im Doppel an diesem Tage einen Erfolg feiern.

Die Herren 60+ mussten sich wiederum stark ersatzgeschwächt dem TC BW Horn von 1960 mit 2:7 geschlagen geben. Lediglich Dieter Eikelmann konnte im Einzel und mit seinem Partner Karl-Heinz Sziedat im Doppel Siege verbuchen.

Eine noch höhere Niederlage mussten die Herren 40+ beim Aufstiegsaspiranten TC Blau-Weiß Halle einstecken. Trotz des klaren 1:8 bleibt das ausgegebe Ziel Klassenerhalt in greifbarer Nähe.

 

pi / 15.05.2013

Saisonstart 

Die Tennissaison des TuS Lipperreihe begann für die einzelnen Mannschaften sehr unterschiedlich. So konnten die Damen 55 in der Bezirksliga eine 2:0 Führung durch Margarete Busse und Annette Kaup leider nicht behaupten und mussten sich dem TC Hiddenhausen letztendlich 2:4 geschlagen geben.

Die Herren 60, die als Aufsteiger in die Bezirksliga stark ersatzgeschwächt beim
TC Blau-Weiß Lemgo antraten, lagen schon nach den einzeln uneinholbar 1:5 zurück, so dass die Doppel keinen Ausschlag mehr geben konnten. Am Ende trennte man sich 2:7.

Die Herren 40 als zweiter Aufsteiger in die Bezirksklasse konnte sich überraschenderweise beim Absteiger aus der OWL-Liga COR-TC Rheda mit einem 6:3 durchsetzen. Der Vorsprung von 4:2 konnte nach den gewonnen Einzeln (von Patrick Irsfeld, Michael Kleine-Beckel, Roland Rahmstorf und Hassan Outiti) in den Doppel sogar noch ausgebaut werden.
Bemerkenswert war dabei die Aufholjagd von Michael Kleine-Beckel, der in seinem Einzel zunächst 0:5 zurücklag und nach einer taktischen Umstellung 13 Spiele in Folge gewann und am Ende mit 7:5 und 6:0siegte.
 

pi / 07.05.2013 

Liebe Tennisfreunde,
wir möchten darüber informieren, dass wir die offizielle Saisoneröffnung Sommer 2013 mit der Aktion "Deutschland spielt Tennis" (siehe unten) am Samstag, den 27.04.2013, verbinden werden.  

Die Aktion startet um 14 Uhr und wird voraussichtlich bis 17 Uhr dauern. Sie dient insbesondere zur Akquisition neuer Mitglieder.  

Für die Aktion werden voraussichtlich 2 Plätze in Anspruch genommen. Jede(r) aktive Spieler/-in ist herzlich dazu aufgerufen, sich Interessenten als Sparingspartner zur Verfügung zu stellen.
Die Plätze selbst sind mit sofortiger Wirkung für alle Mitglieder freigegeben.
Wir wünschen viel Spaß und eine erfolgreiche Saison 2013.

22.04.2013 / Die Tennisabteilung

Deutschland spielt Tennis!

Tennis ist eine attraktive Sport- art für Jung und Alt und macht im Club am meisten Spaß - diese Botschaft vermittelt "Deutschland spielt Tennis!"  

seit inzwischen sechs Jahren mit großem Erfolg. Seit dem Startschuss der Initiative konnten die teilnehmenden Vereine insgesamt 660.000 Besucher auf ihren Anlagen begrüßen und 72.000 neue Mitglieder gewinnen.  

 

Am 27. April 2013 eröffnet der TuS die Sommersaison und präsentiert sich und seine Angebote der Öffentlichkeit. Nähere Info's des TuS im u. a. Dateidownload!
 

Dateidownload

Liebe Tennisfreunde,
der 1. Arbeitsdienst zur Tennisplatzinstandsetzung hat nun am 06.04. stattgefunden und wir haben schon viel geschafft (allen Helfern ein großes Dankeschön !!!!!), leider bleibt auch noch viel zu tun, da die Plätze durch den langen Winter sehr ramponiert waren. Nachdem nun die
Beläge renoviert wurden, muss sich das ganze Gewerk erst setzen. Leider können wir daher am 13.04. noch nicht wie geplant die Netze und Windschutzplanen aufhängen, da die neuen Plätze sonst zu großen Schaden nähmen.
Der nächste Arbeitdienst wird daher aufSamstag, dem 20.04. ab 10.00 Uhrverlegt. Wir bitten um rege Teilnahme, damit die Open Air Saison endlich wieder beginnen kann!
 
Leitung der Tennisabteilung / 10.04.2013  

Liebe Tennisfreunde,
auch wenn es noch wenig frühlingshaft aussieht, so steht die neue Sommersaison bereits vor der Tür.
So manchem Spaziergänger mag aufgefallen sein, dass wir auf unserer Tennisanlage eine umfangreiche Baumfällaktion begonnen haben. Weniger Schatten, weniger Laub, möglichst Rasen statt Moos und mehr freie verfügbare Fläche für Mitgliederaktionen waren die Beweg-gründe für die Vorstandsentscheidung. Ein Dank geht natürlich an unseren Hauptverein, der die Kosten dafür mitgetragen hat.
Der 1. Arbeitsdienst zur Platzvorbereitung wird am 23.03.2013 ab 10.00 Uhr(witterungs-bedingt auf den 06.04. verschoben!)  angeboten. Hier wollen wir zunächst die Steine von den Linien entfernen und die Anlage von Laub und anderen Verunreinigungen befreien.
Der 2. Termin wird am 13.04. stattfinden, ebenfalls ab 10.00 Uhr. Als weiterer Ausweich- oder Zusatztermin wurde der 20.04. (ab 10.00 Uhr) angesetzt.
 
Die Meldespiele finden in der Zeit vom 04.05. bis 23.06.2013 statt.
 
Ein Training für junge Anfänger soll in Zusammenarbeit mit der OGS in der 2. Osterferienwoche in der Turnhalle angeboten werden (voraussichtlich am  04.- 05. April, ca. 2-3 Stunden am Tag. Wer interessierte Kinder kennt, bitte an Michael Danne (Tel.:05202/739966)melden. Wir werden diese Kinder dann auch direkt ansprechen und zum Mitmachen animieren. 

Im Rahmen der vom WTV geförderten "Deutschland spielt Tennis" Aktion werden wir am 27.04. und evt. auch am 28.04.2013 ein Kennenlerntraining für jung und alt, für Anfänger und Wieder-einsteiger anbieten und mit Plakataushängen bewerben. Auch hier sind alle zum Mitmachen aufgerufen!!!
 
Wir wünschen allen einen schönen Start in die Saison und freuen uns über viele Anregungen und aktive Hilfen
 
TuS Tennisabteilung / 12.03.2013 

Bewegung als Zugabe - TuS Lipperreihe unterstützt Schulaktion                         

 

Foto: NW

Sport ist gesund – das ist bekannt. Da war der Weg der Tennisabteilung des TuS Lipperreihe zur Aktion "Das gesunde Frühstück" der Lipperreiher Grundschule nicht weit. Der Vorstand der TuS-Tennisabteilung ließ es sich nicht nehmen, die gut 70 gesponserten Brotboxen mit gesundem Essen sowie Tipps rund um die Ernährung für die Erstklässler persönlich zu füllen.Zugabe war dabei der Schnuppertenniskurs für die Fünf- bis Siebenjährigen auf der Tennisanlage des TuS.

"15 Erstklässler sind mutig zur ersten Trainerstunde angetreten", sagte Tennis-Pressewart Andreas Filius. Als Trainer fungierten die drei Spieler der Herren-40-Mannschaft Patrick Irsfeld, Roland Rahmstorf und Hassan Outiti. Pünktlich zur neuen Tennissaison soll es ein Wiedersehen geben.

 

NW / 27.09.2012 

Doppelaufstieg in die Bezirksliga

 

Der TuS Lipperreihe ist in der nächsten Saison stark vertreten. Die Damen 50 konnten schon früh das gesetzte Ziel des Klassenerhalts nach dem letztjährigen Abstieg aus der Ostwestfalenliga sichern, so dass die letzten beiden Niederlagen gegen die beiden Tabellenführer gut verschmerzt werden konnten. 

Die Herren 60 konnten am letzten Spieltag mit einem knappen 5:4 Auswärtssieg beim TC Harsewinkel den Aufstieg in die Bezirksliga klar machen. 

Den Herren 40 gelang nach dem letztjährigen Aufstieg aus der Kreisliga der sofortige Durchmarsch in die Bezirksliga. Am vorletzten Spieltag war diese Glanzleistung bereits sicher, so dass das letzte Spiel beim TC Rot-Weiß Exter, welches mit klar mit 7:2 gewonnen wurde, lediglich Makulatur war.

Wenn die Herren 65 in ihrem letzten Spiel in der Bezirksklasse einen Sieg beim TK Post-SV Bielefeld einfahren können, wären nächstes Jahr alle 4 Mannschaften des TuS Lipperreihe auf Bezirksebene vertreten.

 

pi / 10.06.2012 

Aufstieg in die Bezirksliga ???

 

Die Herren 40 der Tennisabteilung des TuS Lipperreihe können am Sonntag, den 03.06.2012, vor heimischer Kulisse den Aufstieg in die Bezirksliga sicherstellen. Das Spiel gegen die
SV Arminia Gütersloh findet ab 9:00 auf der Tennisanlage statt.
 

Jeder der spannende Spiele sehen möchte und die heimische Mannschaft anfeuern will, ist herzlich willkommen.

 

pi / 29.05.2012 

TuS Lipperreihe weiterhin auf Erfolgskurs

 

In der vergangenen Woche konnte die Tennisabteilung des TuS Lipperreihe weitere Siege einfahren. Nach dem 3. Spieltag sind 3 von 4 gemeldeten Erwachsenenmannschaften weiterhin ungeschlagen. Lediglich die Herren 65 müssen nach einem Unentschieden und einer Niederlage gegen den Klassenerhalt kämpfen.

Die Damen 50 gewannen in der Bezirksliga klar mit 7:2 gegen die SV Arminia Gütersloh und sind nun Tabellenzweiter. Margarete Busse und Ulla Eikelmann bauten ihre persönliche Bilanz auf 3:0 Siege aus. In den letzten beiden Partien spielen die Damen 50 gegen die Tabellen- nachbarn aus Hiddesen (3) und Hille (1).

Die Herren 60 festigten durch einen ungefährdeten 6:3 Auswärtssieg beim TV Concordia Enger ihre Tabellenführung, da sie in der Gruppe 40 der Bezirksklasse nun die einzige ungeschlagene Mannschaft sind. Eberhard Kaupist ist bislang in Einzel & Doppel ungeschlagen und baute seine Siegesserie auf 6:0 Punkte aus. Das Ziel lautet nun Aufstieg.

Wesentlich knapper verlief das Heimspiel der in die Bezirksklasse aufgestiegenen Herren 40. Nach einer klaren 4:2 Führung nach den Einzeln, holte das Doppel Kleine-Beckel/Vinke gegen den selbst ernannten Titelaspiranten Eggetaler TC den entscheiden fünften Punkt. Endstand war denn 5:4 für den TuS. Im nächsten Spiel geht es für die Herren 40 dann gegen den SV Arminia Gütersloh um den Aufstieg in die Bezirksliga.

 

pi / 23.05.2012

Erfolgreicher Saisonstart:

 

Für die Tennisabteilung des TuS Lipperreihe verlief das erste Spielwochenende sehr erfolgreich. Alle drei Mannschaften die am Samstag bzw. Sonntag antraten, konnten Ihre Gegner in spannenden Begegnungen bezwingen.

Zunächst legten die Damen 50 in der Bezirksliga vor und konnten den erwartet starken Gegnerinnen vom TC 71 Gütersloh ein knappen 5:4 Auswärtssieg abringen.  

Am gleichen Tag waren auch die Herren 60 in der Bezirksklasse gegen den TC Harsewinkel ein wenig deutlicher erfolgreich und fuhren einen 6:3 Erfolg ein.

Am Sonntag mussten dann die Herren 40 als Aufsteiger in die Bezirksklasse gegen die Mannen des in dieser Liga schon länger etablierten Hövelhofer TC BW antreten. Erst im letzten Match des Tages konnte nach zähem Ringen und im 3. Satz des letzten Doppels vor heimischer Kulisse die befürchtete Niederlage abgewendet werden und ein 5:4 Sieg gefeiert werden.

Alle Mannschaften sind somit ihrem Minimalziel dem Klassenerhalt ein gutes Stück näher gekommen.

 

pi / 08.05.2012  

 

 

Termine: 

16. - 20.07., jew. von 09:30 - 15:30 Uhr, TuS-Fußballschule