TuS Lipperreihe e. V.

seit 1959 

Neues & Aktuelles vom TuS Lippereihe

Aktuelle Sportnachrichten aus aller Welt siehe weiter unten!










 

Aktuelles zum Thema Sport

Thüringer Fußball: Saison wird abgebrochen und annulliert

Die Punktspielsaison im Thüringischen Fußball-Verband (TFV) wird abgebrochen, annulliert und nicht gewertet. Das beschloss das TFV-Präsidium am Montagabend in einer Online-Konferenz und folgte damit den Anträgen des Spiel-, Jugend- sowie des Frauen- und Mädchenausschusses zum Punktspielbetrieb und z

FSV Mainz 05 erhält Lizenz für 2021/2022 ohne Auflagen

Der FSV Mainz 05 hat die Lizenz für die kommende Saison ohne Bedingungen und Auflagen erhalten. Dies gelte sowohl für die 1. als auch für die 2. Bundesliga, teilten die abstiegsbedrohten Rheinhessen am Montagabend mit. In der Corona-Krise muss derzeit keiner der 36 Proficlubs um seine Lizenz fürchte

Revolution im Fußball: Diese Schreckensszenarien birgt die "Super League"

Keine Person "so viel gelogen": UEFA-Chef attackiert Juve-Präsidenten

WTA-Turnier: Erstrunden-Aus für Petkovic und Schunk in Stuttgart

VfL Wolfsburg muss sechs Wochen auf Hendrich verzichten

Sport-Minister - Super-League-Pläne: Britische Regierung droht

Abwerbungsversuch - Bericht: Super-League-Vereine wollen Bayern und BVB

Bundesliga-Lizenz für die Eintracht ohne Auflagen

Bericht: Super-League-Vereine wollen Bayern und BVB

Die zwölf Gründervereine der neuen Super League wollen einem "Spiegel"-Bericht zufolge den deutschen Rekordmeister FC Bayern München und Borussia Dortmund an Bord holen. Das geht aus einem Vertrag hervor, über den das Nachrichtenmagazin am Montag berichtete. Demnach solle der Vorstand der neuen, int

Formel 1: Russell entschuldigt sich bei Bottas nach Ausraster

Aus für Petkovic und Schunk beim Turnier in Stuttgart

"Super League": BVB und FC Bayern sollen angeblich Gründungsmitglieder werden

Rummenigge zu Super League: "Wird Probleme nicht lösen"

Fußball-Welten - Der Vergleich: Super League vs. Champions League

Montreux (dpa) - 15 europäische Spitzenclubs wollen künftig mit fünf weiteren Vereinen statt in der Champions League in einer Super League spielen. Zwölf der Gründervereine sind bereits bekannt, darunter der FC Liverpool, Real Madrid und Juventus Turin. Die Unterschiede sind enorm - allein weil die

Lizenzen für alle 36 Proficlubs: HSV erneut ohne Auflagen

Fußball droht Spaltung: UEFA kontert Super-League-Pläne

Bayern-Boss - Rummenigge: Super League wird "Probleme nicht lösen"

"Super League": Podolski wettert gegen neuen Wettbewerb – "Ekelhaft"

Olympischen Spiele: Deutsche Athleten sollen vor Tokio geimpft werden